2. Süddeutscher Logopädietag

Achtung: Die Anmeldung zum Logopädietag ist nur noch bis Dienstag, den 24. Januar 2017 über diese Seite möglich!

Danach können Sie hier noch die kostenlosen Eintrittscodes zur Messe anfordern. Eintrittskarten zum Fortbildungstag können Sie dann direkt an unserem Stand gegen Barzahlung erhalten!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass es auch im Jahr 2017 einen logopädischen Fortbildungstag im Rahmen der Messe TheraPro in Stuttgart geben wird.

 

Der 2. Süddeutsche Logopädietag findet am Sonntag, den 29. Januar 2017 zwischen 9 und 16 Uhr statt.
Dazu hören Sie Vorträge von Anne Parma (Aachen), Anne Meurer (Berlin), Susanne Gehrer (Neu-Ulm) und Thomas Dietz (Tübingen). Für die Veranstaltung werden 6 Fortbildungspunkte vergeben.

In der Mittagspause wird es für die Teilnehmer ein Lunchpaket mit belegten Brötchen und Getränk geben.

In unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsraum finden Sie den Themenpark Logopädie mit vielen Anbietern rund um unseren Beruf.

Im Ticketpreis enthalten ist der Eintritt für alle drei Messetage der TheraPro, vom 27. bis 29. Januar 2017. Ihr Messe-Ticket berechtigt Sie gleichzeitig zur kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Stuttgart an den Messetagen.

Das Programm

Das Programm des Fortbildungstages beginnt um 9.00 Uhr mit dem 90-minütigen Vortrag von Anne Parma zum Thema

"Kinder mit Down-Syndrom in der Sprachtherapie - Neue Wege über die Frühlesemethode".

10.45 Uhr bis 12.00Uhr hören Sie Anne Meurer zu

"Stimme und Faszie - Dynamische Selbstorganisation in der Stimmtherapie".

Für Ihre Mittagspause von 12.00 Uhr bis 12.45 Uhr erhalten Sie an unserem LOGO Deutschland-Messestand Ihr Lunchpaket und können durch den Themenpark Logopädie stöbern.

Susanne Gehrer erwartet Sie dann ab 12.45 Uhr zu ihrem Vortrag

"Mit Freude und Leichtigkeit stotternde Kinder direkt behandeln - Der Non-Avoidance-Ansatz in der Therapie mit Vorschulkindern".

Mit seinem Vortrag

"Manchmal müsste man zaubern können! - Therapeutisches Zaubern in der Logopädie"

von 14.30 Uhr bis 16 Uhr schließt Thomas Dietz den Fortbildungstag.

Wir freuen uns auf viele Besucher!