Demo Köln – Ein Mitglied berichtet!

LOGO Deutschland Mitglied Sarah Strahl berichtet von der Demo des BvT (Bund vereinter Therapeuten) in Köln am 26.05.2018

Unsere Eindrücke aus Köln:

Etwa 4000 Therapeuten (Logopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und Podologen) gingen lautstark auf die Straße und demonstrierten für eine bessere Vergütung, für ein(e) kostenfreie(s) Ausbildung/Studium, für die Abschaffung des Bürokratiewahnsinns, für eine Steigerung der Attraktivität des Therapeutenberufes und vieles mehr!

Wir reisten aus Mecklenburg-Vorpommern an! Es war toll zu sehen, dass die Aktion die Medien aufmerksam machte und bereits einige Artikel in den Printmedien, den sozialen Netzwerken und im TV zu sehen waren!

An alle Therapeuten: Steht zusammen, schreibt eure Verbände und Politiker an und nervt, nervt, nervt! Es muss und es wird sich etwas bewegen!

Möglicherweise gibt es auch bei uns im hohen Norden Medien, die auf die Situation der Heilmittelerbringer in Deutschland aufmerksam werden!

Viele tolle Bilder der Demonstration finden Sie auf der Facebookseite der „Logopädie Sarah Strahl – Kühlungsborn & Satow“.

Außerdem nahmen gestern alle Besucher der Demo an der Geburtsstunde des VT- [Vereinte Therapeuten] ehemals BvT teil! Die Kollegen arbeiten an ihrer neuen Internetpräsenz.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.