Einladung zum Fachtag Frühförderung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir möchten Sie mit auf den diesjährigen Fachtag der ViFF-Hessen am 21. November 2015 von 10 bis 15Uhr im Saalbau Goldstein in der Goldsteinstraße 314 in Frankfurt a.M. aufmerksam machen, zu dem auch Gäste aus den anderen Bundesländern eingeladen sind.

Aus aktuellem Anlass wurde ein Thema gewählt, das die Frühförderung in Deutschland nachhaltig verändern kann. Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) erwägt im Rahmen einer „Inklusiven Lösung“ im neuen Bundesteilhabegesetz die Zuständigkeit für die Frühförderung zu übernehmen. Am 26. August 2015 wurde den Verbänden ein entsprechendes Konzept vorgestellt, am 15. Oktober 2015 findet hierzu eine Bund-Länder-Anhörung mit drei externen Gutachtern (Prof. Fegert, Dr. Kindler, Prof. Sohns) statt. Es erscheint uns innerhalb der Frühförderung wichtig, eine Position hierzu zu entwickeln.

Zur diesjährigen Fachtagung unter dem Motto „Die Zukunft der Frühförderung – Neue Aufgaben im Rahmen der Jugendhilfe?“ wurde der Leiter des Fachbereiches Jugend, Familie und Bildung des Landkreises Nordfriesland als externen Gastredner gewonnen.

Das Programm und nähere Erläuterungen zum Thema können Sie hier downloaden.

Programm des Fachtages Erläuterungen zum Thema des Fachtages

Als stellvertretende Vorsitzende des VIFF-Hessen würde ich mich über Ihre zahlreiche Teilnahme freuen.

Rebecca Göbel

Vorstand Verhandlung und Strategie

stv. Vorsitzende VIFF -Landesvereinigung Hessen e.V.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.