Erhöhung der beihilfefähigen Höchstbeträge für Heilmittel

Mit Wirkung vom 1. August 2018 wurden die beihilfefähigen Höchstbeträge für Heilmittel erhöht. Sie gelten für Aufwendungen zu Behandlungstagen ab dem 1.8.2018. Für Aufwendungen zu Behandlungstagen bis zum 31.7.2018 sind die bis zum 31.7.2018 gültigen Höchstsätze anzuwenden.

Eine weitere Erhöhung der beihilfefähigen Höchstbeträge für Heilmittel wird ab dem 1. Januar 2019 erfolgen.

Hinweise zur Umsetzung in der logopädischen Praxis