Forschungsprojekt PMS KIDS – ProbandInnen gesucht

Sehr geehrte KollegInnen,

für unser Forschungsprojekt PMS KIDS (FH Münster/ Uniklinik Aachen) suchen wir dringend bis Ende Januar 2020 stotternde Kinder im Alter von 7-11 Jahren und hoffen auf Ihre Hilfe!

Ziel von PMS KIDS ist es, die Wirksamkeit ambulanter Stottertherapie in sprachtherapeutischen Praxen nach dem Stottermodifikationsansatz KIDS (Sandrieser & Schneider, 2015) unter Alltagsbedingungen zu untersuchen.

30 TherapeutInnen aus ganz Deutschland nehmen an unserer Studie teil und erlauben uns, ihre Therapien nach KIDS in regelmäßigen Abständen vor Ort zu evaluieren. Da stotternde Kinder im Grundschulalter deutlich seltener als Vorschulkinder behandelt werden (so unser Eindruck), fehlen uns noch viele Kinder, um auf unsere angestrebte Stichprobe von 74 Kindern zu kommen.

Sie würden uns sehr weiterhelfen, wenn Sie Eltern, die sich mit einem stotternden Grundschulkind in Ihrer Praxis anmelden, über dieses Projekt informieren und gegebenenfalls an teilnehmende KollegInnen in Ihrer Region verweisen. Eine Liste dieser teilnehmenden TherapeutInnen finden Sie auf www.pms-kids.de. Ein Flyer zu der Studie findet sich hier. Abgesehen davon hilft uns eine verstärkte Bekanntheit des Projekts, weshalb wir für die Weiterleitung dieser Informationen dankbar sind.

Im Namen des Projektteams PMS KIDS herzliche Grüße,

Anke Kohmäscher (Projektleitung)

Prof. Dr. Anke Kohmäscher
Professorin für Therapiewissenschaften
Fachbereich Gesundheit
FH Münster
– University of Applied Sciences –
Leonardo Campus 8, Raum 113a
48149 Münster

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.