Grundsätze Kassenverhandlungen und Berlin-Termine

Heute morgen erarbeiteten die Vorstandsfrauen Diethild Remmert und Christiane Sautter-Müller in Berlin gemeinsam mit Corsula Frenken am Telefon die neu mit den Mitgliedern abzustimmenden Grundlagen zu den Kassenverhandlungen.

Im Anschluss daran fuhr Christiane Sautter-Müller zu den vdek-Verhandlungen und Diethild Remmert nahm einen Termin bei der SPD-Berichterstatterin für Heilmittel, Bettina Müller, wahr. Später telefonierte sie mit Roy Kühne, der den geplanten Termin am Dienstag kurzfristig aus aktuellem Anlass absagen musste.

Inhalt der Gespräche waren die Vorhaben in den Kassenverhandlungen, die Umsetzung der Blancoverordnung und Informationen zum Gutachten, welches LOGO Deutschland erstellt. Weitere Informationen folgen Ende April.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.