HINTERGRUNDINFORMATIONEN- Therapie in Einrichtungen – für alle?

Den Ort der Therapie regelt die HEILMITTEL-RICHTLINIE: Das ist die logopädische Praxis. Ausnahmsweise und zu bestimmten Bedingungen kann eine Therapie in einer Einrichtung erfolgen – ohne Vergütung.
Die Heilmittelrichtline müsste GEÄNDERT werden, wenn Therapie in Einrichtungen für alle möglich gemacht werden soll.
Eine solche Änderung wird vom G-BA (Gemeinsamen Bundesausschuss) festgelegt, in dem Berufsverbände ein Anhörungs-, aber kein Mitspracherecht haben.Die HÜRDEN für eine Änderung sind also sehr HOCH!Die aktuell laufende Mitgliederumfrage bei LOGO Deutschland hat mit einer Öffnung der Heilmittelrichtlinie noch NICHTS zu tun! Die Umfage dient dazu, die Position zu diesem Thema festzulegen.Sollte sich eine Mehrheit der Mitglieder FÜR eine Öffnung aussprechen, würde LOGO Deutschland diese Position konkretisieren.Würde sich eine Mehrheit GEGEN eine Öffnung aussprechen, brauchen wir keine weitere Festlegung von Kriterien.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.