Karin Nowak

Ich bin Karin Nowak.

Seit 16 Jahren bin ich mit einer Praxis für Logopädie selbstständig, in einer Kleinstadt in Oberbayern mit etwa 15 000 Einwohnern. Zurzeit beschäftige ich zehn Logopädinnen, davon ist eine in Elternzeit und eine fehlt wegen Schwangerschaft. Zudem arbeiten drei Bürokräfte und eine Reinigungskraft für mich.

80 – 85 € sind aus meiner Sicht ein wirtschaftlicher Preis für eine 45-minütige Therapie einschließlich der Vor- und Nachbereitung. Das Geld benötige ich, um meinen Mitarbeitenden endlich die Löhne zahlen zu können, die aufgrund deren Berufserfahrung und hohen, zum Teil sehr spezialisierten Qualifikationen, angemessen wären! Die Patienten erhalten durch meine sehr gut fortgebildeten Mitarbeiter qualifizierte, speziell auf sie abgestimmte Therapien, wodurch deren Heilungsprozess bestmöglich unterstützt wird. Und das möchte ich gerne entsprechend vergüten können!

Für mich selbst will ich die Zeit, die ich in die Praxis investiere, natürlich auch angemessen bezahlt bekommen. Obwohl ich selbst auch noch viele eigene Patienten habe, ist meine eigene Rente dennoch nicht gesichert, dafür war die Vergütung viel zu lange viel zu schlecht.

Als Mitglied von LOGO Deutschland werde ich nach dem 14.12. über den Preis abstimmen können. Wenn der Preis unterhalb des WAT Gutachtens liegt, muss meiner Ansicht nach im Vertrag darauf hingewiesen werden, dass es sich weiterhin um keinen wirtschaftlichen Preis handelt! Sollte der Preis deutlich darunter liegen, sage ich nein!

 

 

 

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.