LOGO Deutschland beim „Fest der Pflegeprofis“ in Berlin

LOGO Deutschland erhielt eine Einladung zum „Fest der Pflegeprofis“, welches die privaten Krankenversicherungen im Reichstag in Berlin ausrichteten. In diesem sollten besondere Pflegekräfte ausgezeichnet werden. Für LOGO Deutschland nahmen die Berliner Mitglieder Berit Groß und Isabell Sandhöfner teil.

Gastredner war Karl Josef Laumann, früherer Patientenbeauftragter der Bundesregierung und nun Minister für Gesundheit und Soziales in NRW.

In seinem Beitrag sprach er seine deutliche Wertschätzung gegenüber den Pflegenden aus – seine Frau sei Krankenschwester und er kenne den Beruf.  Dabei prangerte er die fehlende Mitsprache an:  Viel zu selten seien Fachleute in Entscheidungsgremien vertreten. Laumann forderte die Festteilnehmer auf, sich gemeinsam stark zu machen und eine Lobby zu schaffen!

Das gleiche gilt auch für uns Therapeutinnen und Therapeuten!

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.