Mitglied besucht Abgeordnete im Wahlkreis

Diese Woche traf das LOGO Deutschland-Mitglied Regina Zeltner aus dem Ausschuss Zukunft und Perspektiven, die ihre logopädische Praxis im Kreis Heilbronn hat, gleich zwei Bundespolitiker zu einem Gespräch. Zuerst am Montag den SPD-Bundestagsabgeordneten ihres Wahlkreises Josip Juratovic und dann am Mittwoch den CDU-Landesvorsitzenden von Baden-Württemberg Thomas Strobl, ebenfalls MdB. Frau Zeltner hat das Tätigkeitfeld der Logopädie aufgezeigt, über die schlechte Einkommenssituation Informiert und vor einer drohenden Unterversorgung der Bevölkerung mit Logopädie gewarnt. Auch das Thema der drohenden Altersarmut wurde angesprochen und Ideen zur Problemlösung konnten ebenfalls erörtert werden.
Herr Juratovic war von den Schilderungen der Kollegin beeindruckt und zeigte großes Verständnis für die Situation der Logopädinnen und Logopäden. Aber obwohl er kein ausgewiesener Gesundheitspolitiker sei, so würde er an ihn gesandte Forderungen gerne an die entsprechenden Fachkollegen weiterreichen. Thomas Strobl empfand das Thema Versorgungssicherheit und Direktzugang als äußerst relevant und hat sich im Nachgang des Gesprächs mit seiner Kollegin Karin Maag darüber ausgetauscht.

Werden auch Sie aktiv und führen Sie Gespräche mit Politikern. Besuchen Sie vor Ort Ihre Bundestagsabgeordneten und schildern Sie Ihre persönliche Situation als PraxisinhaberIn. So erzielen wir eine flächendeckende Wahrnehmung unserer Probleme.

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrem Engagement. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt zum Ausschuss Politik und Lobbyarbeit von Diethild Remmert unter politik@logo-deutschland.de auf.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.