Gesetzespaket zur Stärkung der Versorgung der Patienten mit Heilmitteln

Es scheint konkreter zu werden. Nachbesserung im Bereich der einheitlichen Preise – diese sollen ein Jahr früher erfolgen als ursprünglich vorgesehen, nämlich schon zum 1.4.2019. Sehr gut!

Dass der SHV nach wie vor alleine benannt wird, die Blankoverordnung umzusetzen, ist allerdings schlicht undemokratisch! Dort sind nicht alle Verbände vertreten, und v. a. kein Verband aus der Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie ist dabei. Es liegt zwar bereits ein Entwurf zur Blankoverordnung seitens LOGO Deutschland für diesen Bereich vor, dennoch ist eine Umsetzung ohne die Verbände nicht denkbar, wenn es um die Indikationen geht!

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/verbesserungen-heilmittelerbringer.html#c14366

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/jens-spahn-verschafft-therapeuten-gehaltssprung-15926641.html?GEPC=s2

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sendungen/hoeherer-lohn-in-heilberufen-100.htm

lhttps://www.tagesschau.de/wirtschaft/gesetzliche-krankenkassen-103.html

 

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.