Überprüfung der Abrechnung

Liebe Mitglieder,

wir machen Sie darauf aufmerksam, unbedingt Ihre Abrechnungen zu überprüfen. Besonders betrifft es die Mitglieder, welche über eine Abrechnungsfirma abrechnen.

Einige Abrechnungsfirmen scheinen von falschen Voraussetzungen ausgegangen zu sein. Wie Sie alle wissen, haben sich die Kassensätze der Primärkassen einiger Bundesländer und seit 01.10.2017 die Kassensätze der Ersatzkrankenkassen bundesweit erhöht.

Leider haben einige Abrechnungsfirmen das Splittingverfahren nicht in ihre Datensätze eingepflegt, sodass bereits mehrere Verordnungen nach den alten Kassensätzen abgerechnet wurden.

Hierdurch entsteht natürlich eine zu geringe Vergütung für Ihre Arbeit.

Ich bitte Sie, kontrollieren Sie Ihre Abrechnungen und fordern Sie, wenn nötig, sofort den Differenzbetrag ein.

 

Herzliche Grüße

Cordula Frenken-Mathia

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.