Umfrage: LogopädischeTherapie der schlafbezogenen Atmungsstörung in der therapeutischen Praxis

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen meiner Masterarbeit an der HAWK Hildesheim möchte ich den aktuellen Stand zur logopädischen Therapie der schlafbezogenen Atmungsstörung in der therapeutischen Praxis erheben. Der dazu erstellte Fragebogen richtet sich an Therapeut*innen, die im Rahmen einer logopädischen Behandlung Patient*innen mit schlafbezogener Atmungsstörung (Schnarchen, obstruktive Schlafapnoe, zentrale Schlafapnoe) therapieren.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den Fragebogen auf Ihrer Internetseite von LOGO Deutschland veröffentlichen könnten.

https://www.soscisurvey.de/LoBeSBAS/

Vielen lieben Dank!

Freundliche Grüße,

Laura Mörsdorf

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.