UPDATE Gutachten!

Die Datenerhebung zur Struktur von logopädischen Praxen ist abgeschlossen. Wir haben TeilnehmerInnen aus fast allen Bundesländern und eine gute Repräsentativität erreicht. Derzeit läuft die Auswertung und die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

In den nächsten Tagen wird eine zweite Umfrage zur Arbeitszeit von Praxisinhabern gestartet. Wir bitten um rege Beteiligung!

Das Gutachten wird einerseits unsere Verhandlungsposition gegenüber den Krankenkassen stärken, liefert andererseits auch wichtige Argumente für Modellvorhaben zur Blankoverordnung und einen zukünftigen Direktzugang.

Sollten Verhandlungen mit den Krankenkassen scheitern, haben wir eine statistisch abgesicherte Argumentationsgrundlage in einem Schiedsverfahren. Zudem wird klar, dass es mit drei Jahren Abkoppelung von der Grundlohnsumme „nicht getan“ ist. Der Nachholbedarf unserer Branche ist so groß, dass auch über 2019 hinaus die Politik aufgefordert ist, die Heilmittel weiter zu stärken.

Wir danken allen Spendern und Unterstützern! Noch besteht eine Finanzierungslücke von knapp 8000 €. Von daher freuen wir uns über weitere Zahlungseingänge. Informationen dazu finden Sie hier.

Unser Mitglied Gabriele Peiler möchte unser Gutachten mit einer Aktion ihres Logopädix-Verlages unterstützen:

Für jede Bestellung, die innerhalb einer Woche ab dem 1.Juni 2017 eingeht, wird sie drei Euro in den Gutachten-Topf spenden!

Wir sagen DANKE und hoffen, dass Sie oder Ihre Kolleginnen und Kollegen ausgerechnet jetzt ganz dringend Therapiematerial brauchen! 😉

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.