Logo Deutschland e.V.

 

Newsletter

29.09.2020

Mitgliederinformation nach Ausbruch von SARS-CoV-2 (Corona) Nr. 69

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute erhalten Sie einen kurzen Sondernewsletter!

Die Krankenkassen haben ihre Empfehlungen verlängert

 Dabei ist leider nichts Neues:

- Unterbrechungen werden weiterhin nicht geprüft

- Die Therapie muss innerhalb von 28 Tagen (anstelle von 14 Tagen) begonnen werden, sofern ärztlicherseits keine Einschränkungen vermerkt sind

- diese Angleichung an die Heilmittelrichtlinie, die erst am 1.1.2021 in Kraft tritt, war schon bekannt.

- Änderungen auf Verordnungen, die nicht richtlinienkonform ausgestellt wurden, dürfen von Therapeut*innen selbst vorgenommen werden

- Die Zahlung der Hygienepauschale mit der Nummer X9944 in Höhe von 1,50 € je Verordnungsblatt wird bis zum 31.

Dezember fortgesetzt

- Die Aussetzung der Genehmigungspflicht für Verordnungen außerhalb des Regelfalles wird empfohlen

 

Für die Videotherapie gilt weiterhin, dass diese nicht regelhaft erbracht werden darf.

Hier finden Sie das Originaldokument

Liebe Grüße sendet der Vorstand:

Michaela Brück, Diethild Remmert, Christiane Sautter-Müller und Tanja Tomaschek

Symposium

Copyright © 2020 *All rights reserved.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Newsletter geistiges Eigentum von LOGO Deutschland e.V. ist und nicht an Dritte weitergeleitet werden darf.

Haben Sie Verbesserungsvorschläge?
info@logo-deutschland.de

 

Impressum