Zahlungsverzug der Kassen in Hessen !

Liebe KollegInnen,

in letzter Zeit erreichen mich immer häufiger Nachrichten, besonders aus Hessen, dass das Zahlungsziel der Krankenkassen explizit der AOK Hessen nicht eingehalten oder deutlich überschritten wird.

Am Dienstag dem 23.05.2017 hatte ich die Gelegenheit bei der AOK Hessen persönlich nachzufragen und um schnellstmögliche Klärung zu bitten.

Anbei ein Auszug aus dem Schreiben der AOK Hessen vom 23.05.2017:

Für die Leistungserbringer, die aufgrund der derzeitigen Situation dringend eine bevorzugte Bearbeitung einfordern, bitte ich darum die Einzelanfragen an

Frau Alexandra Schäfer

Anschrift Friedrichstraße 34-36, 35683 Dillenburg

Email: alexandra.schaefer2@he.aok.de

Telefon: +49 2771 / 301663 zu richten.

Ich möchte mich nochmals bei Ihnen und Ihren Mitgliedern ausdrücklich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und um Ihr Verständnis werben.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einer schnellen, pragmatischen Lösung!

Mir wurde versichert, dass sich Frau Schäfer sofort um die Anweisung Ihrer Forderungen kümmert. Daher kann ich Sie nur ermutigen die oben genannte Telefonnummer zu wählen und Kontakt mit Frau Schäfer aufzunehmen. Sollte es vermehrt oder weiterhin zu Zahlungsverzug kommen, sprechen Sie mich bitte noch einmal an.

Cordula Frenken B.Sc.
Vorstand Verhandlung & Strategie

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.