Umfragen

Liebe deutsche Kolleginnen und Kollegen

Meine Studentin arbeitet an ihrer Dissertation / Abschlussarbeit die international betrachtete Stimmbehandlung. Zu diesem Zweck hat sie eine Umfrage erstellt. Ich hoffe, dass Sie ihr helfen können, indem Sie diesen Fragebogen ausfüllen.
Vielen Dank im Voraus für Ihre Mitarbeit.
Mit freundlichen Grüßen,
Henrike JansenDozentin Logopädie HAN university of applied science Niederlande

Hallo, mein Name ist Megan und ich bin eine Studentin aus den Niederlanden. Ich studiere, um Logopädin zu werden und recherchiere über Behandlungsmethoden speziell für die Stimme in anderen Ländern. Ich habe eine Umfrage gemacht, in die Sie eintragen können, welche Methoden Sie kennen, welche Methoden Sie in Ihrem Land anwenden und ob es etwas gibt, das Sie in der Stimmtherapie vermissen. Sie würden mir sehr helfen, wenn Sie diese Umfrage ausfüllen würden. Es dauert maximal 10 Minuten, sie auszufüllen. Herzlichen Dank!
https://forms.gle/JZqB6vTeuaQPm8yVA

Ist möglicherweise ein Bild von Text

Studie zur Arbeitszufriedenheit im Rahmen des Praxisverkaufs

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Hannah Becker, ich bin Ergotherapeutin und studiere derzeit im Masterstudiengang Therapiewissenschaften an der Hochschule Fresenius in Idstein. Im Rahmen meiner Masterarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema “Arbeitszufriedenheit im Rahmen des Praxisverkaufs” durch.

Dafür suche ich Teilnehmende aus den Berufsgruppen Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie, die im Zeitraum von Januar 2018 bis Februar 2021 als Angestellte einen Praxisverkauf an eine externe Person oder ein externes Unternehmen miterlebt haben.

Ich möchte Sie daher bitten, das Anschreiben an Ihre Mitglieder weiterzugeben und somit den Link zu dem Fragebogen an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterzuleiten (siehe beigefügtes Handout). Ihre Mitglieder können den Fragebogen gerne in ihren Einrichtungen weiterverbreiten. Damit unterstützen Sie meine Masterarbeit. Die Befragung erfolgt vollständig anonymisiert. Es können keine Rückschlüsse auf Ihr Unternehmen oder das Ihrer Mitglieder gezogen werden.

Die Beantwortung der Fragebögen findet online statt und wird ca. 15 Minuten Zeit beanspruchen.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden in meiner Masterarbeit veröffentlicht, eine spätere Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift ist nicht ausgeschlossen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hannah Becker

Guten Tag,
ich bin Luisa Mayer, Ergotherapeutin und studiere im Masterstudiengang Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim.

Im Rahmen meiner Masterarbeit möchte ich die Umsetzung der interprofessionellen Zusammenarbeit in der neurologischen Akutversorgung in Norddeutschland (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein) aus Sicht von Ärzt*innen, Pfleger*innen sowie Ergo-, Physio- und Sprachtherapeut*innen/Logopäd*innen erfassen.
Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, benötige ich eine möglichst große Stichprobe.

Ich freue mich über Ihre Unterstützung, um die Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe bestmöglich widerspiegeln und einen Beitrag zur positiven Weiterentwicklung leisten zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Luisa Mayer

Umfrage zur logopädischen Videotherapie in der Kindersprache

Liebe Teilnehmer/innen,

im Rahmen meiner Masterarbeit im Studiengang „Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie“ an der HAWK in Hildesheim möchte ich das Vorgehen der Videotherapie in der logopädischen Kindersprachtherapie erfragen, um aus den Ergebnissen einen übersichtlichen Leitfaden für die Praxis zu erstellen.

Die folgende Umfrage „LogoViKi – Logopädische Videotherapie in der Kindersprache“ richtet sich daher an Logopäd/inn/en und Sprachtherapeut/inn/en, deren Schwerpunkt im Bereich Kindersprache liegt und die während der Lockdown-Phasen Videotherapien mit Kindern durchgeführt haben. Sollte dies auf Sie zutreffen, so würde ich mich sehr freuen, wenn Sie an meiner Befragung teilnehmen!

https://www.soscisurvey.de/LogoViKi/

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Corinna Kraus

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen meiner Masterarbeit an der HAWK Hildesheim möchte ich den aktuellen Stand zur logopädischen Therapie der schlafbezogenen Atmungsstörung in der therapeutischen Praxis erheben. Der dazu erstellte Fragebogen richtet sich an Therapeut*innen, die im Rahmen einer logopädischen Behandlung Patient*innen mit schlafbezogener Atmungsstörung (Schnarchen, obstruktive Schlafapnoe, zentrale Schlafapnoe) therapieren.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie den Fragebogen auf Ihrer Internetseite von LOGO Deutschland veröffentlichen könnten.

https://www.soscisurvey.de/LoBeSBAS/

Vielen lieben Dank!

Freundliche Grüße,

Laura Mörsdorf

Sehr geehrte(r) Kollege*innen,

diese Umfrage dient als Grundlage zu meiner Masterarbeit im Studiengang „Master in Cranio Facial Kinetik Science“ an der Universität Basel. Die ursprünglich geplante klinische Studie ist leider aufgrund der Covid-Pandemie nicht durchführbar – umso mehr würde ich mich bei diesem Projekt um Ihre Unterstützung freuen!

Thema ist die „Befunderhebung bei orofazialen Dysfunktionen (OD) bei Klienten älter 9 Jahre mit normaler Kognition“.

Voraussetzung zur Teilnahme ist regelmässige (mind 1x monatliche) Durchführung einer Befunderhebung bei Klienten älter als 9 Jahre mit normaler Kognition. Wir möchten die anonyme Datenerhebung am 15.04.2021 abschliessen – schön, wenn Sie sich Heute schon kurz 2 min Zeit nehmen und teilnehmen!

Hier geht es zur Umfrage:

https://de.surveymonkey.com/r/6XVHKMT

 

Besten Dank,

Barbara Köppl, Logopädin

barbara.koeppl@stud.unibas.ch

 

 

Umfrage: Coronakrise -wirtschaftliche Situation…

 

Ambulante logopädische Versorgung in Deutschland: Erfassung der Wartezeiten für Patient:innen

Digitale logopädische Elternarbeit in der Kita